Der Club

Der Berliner Ruder-Club Hevella e.V.

Seit 1905 befindet sich der Berliner Ruder-Club Hevella in Tiefwerder.

 

Wir sind ein kleiner, aber höchst aktiver Ruder-Club, der das gesamte Jahr über draußen auf Havel und Spree unterwegs ist. Bei uns rudern Kinder ab 10 Jahren, die ältesten Ruderer sind über 80!

 

Wir sind ein Club, also nicht nur ein Verein. Gerade aktuell finden wir Gemeinschaft, Mit- und Füreinander und Engagement wichtiger denn je. Hier kommt man nicht nur wegen des Sports, sondern auch wegen der Menschen her.

 

Spandau und Bredereiche

Unser Hauptsitz ist das Bootshaus in Spandau-Tiefwerder, wo ein Großteil unseres Clublebens stattfindet. Dort sind die Bootshallen, Umkleiden, Veranstaltungsraum, Küche, Büro, Terrasse und vieles mehr. 

 

Darüber hinaus haben wir ein Grundstück in Bredereiche (im Norden Brandenburgs), wo sich ebenfalls einige Boote befinden, sowie je ein einfacher Sanitär- und Küchencontainer. Dort kann gezeltet oder einfach mal ein Tagesausflug veranstaltet werden.

 

Aktivitäten

Die Sportart Rudern ist sehr vielseitig und kann bei uns in unterschiedlicher Form betrieben werden. Wir sind hauptsächlich breiten- und freizeitsportlich orientiert, fördern aber bei Interesse auch die Teilnahme an Wettkämpfen. Wir rudern sowohl im Winter als auch im Sommer.

 

Es gibt neben den regelmäßigen Sportterminen auch viele Wochenendfahrten, z.B. im Frühjahr in den Spreewald, unser Bredereiche-Sommercamp, eine Barkenfahrt im Advent auf Elbe oder Weser sowie Fahrten zu Ostern, Pfingsten und anderen Zeiten. Für die Frühaufsteher gibt es im Sommerhalbjahr freitags um 6 Uhr sogar ein Morgenrudern mit anschließendem Frühstück.

 

Wir pflegen auch gutnachbarschaftliche Kontakte zu vielen anderen Vereinen und bieten selbst auch eine kleine, aber vielbeachtete Regatta an, das „echte“ 24-Stunden-Rudern.

 

Wir nehmen an Sternfahrten der Spandauer Vereine und des Landesruderverbands teil und starten auf Regatten wie z.B. „Quer durch Berlin“ oder auf der Regattastrecke in Grünau. Ergometerwettkämpfe stehen genauso auf dem Plan wie Gymnastik oder Tischtennis. Weihnachtsfeier, Apfelernte, Oktoberfest, Dreimastersegeln, Vereinszeitung und vieles andere ergänzen das Angebot.

 

Sei dabei!

Wir freuen uns über regelmäßige und gelegentliche Sportler, Unterstützer, Gäste und helfende Hände. Wichtig ist Spaß und Freude an der Sache, ein herzliches Miteinander und einfach das Abschalten von Job, Alltag und Stress!

 

Für den Einstieg ins Rudern bieten wir im Sommerhalbjahr unsere Ruderkurse an. Diese finden auch in der aktuellen Situation individuell und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt.

 

Wir laden ein, dabei zu sein und mitzumachen. Wann sehen wir uns?