Morgenrudern

Morgenrudern - das wöchentliche Highlight

Von Anfang April bis Ende September treffen sich Frühaufsteher und Morgenmuffel schon seit vielen Jahren freitags um 6:00 Uhr zu einer Rudertour in die aufgehende Sonne. Der Wind schläft meist noch und es regnet zu der frühen Uhrzeit selten. Motorboote, die störende Wellen werfen, sind in der Regel noch nicht unterwegs, sodass wir beste Ruderbedingungen haben und die Boote über spiegelglattes Wasser gleiten.

 

Nach dem Rudern (10 Km)  treffen wir uns zum ausgiebigen gemeinsamen Frühstück.  Jeder bringt etwas mit. Die Brötchen werden frisch vom Bäcker geholt.

 

So planen wir das eigentlich jedes Jahr, nur in der Pandemie leider nicht. Sobald das Rudern und Treffen in größeren Gruppen wieder erlaubt sind, werden wir das rechtzeitig ankündigen und das Morgenrudern wieder aufnehmen.

Ansprechperson:

Barbara Gering

Telefon: 0160 911 42 427